Initiator der Hofflohmärkte, René Götz

Wie kann man das positive Lebensgefühl aktiv mitgestalten? In was für einer Stadt möchte ich leben? Was bedeutet NachhaltigkeitMobilität und Engagement im eigenen täglichen Leben? Viele dieser Fragen habe ich mir in letzter Zeit immer wieder gestellt und deshalb eine persönliche Seite erstellt.

Seit über zwei Jahrzehnten engagiere ich mich für eine lebendige Stadtteilkultur, für kleine Läden und das nachhaltige Mit- und Füreinander. Seit über 15 Jahren bereitet meine Serie der Hofflohmärkte vielen Nachbarn, Anwohnern und Schnäppchen-Jägern viel Freude. Mit den Hofgesellschaften gibt es dazu ein kleines Schwesterchen für Kreativität und bunte Vielfalt im Viertel. Die kostenfreie Laden- und Kulturplattform Viertelfavoriten zeigt charmante und besondere Adressen direkt in der Nachbarschaft.

Schon immer war ich ein sehr naturverbundener Mensch. Ich hinterfragte nachhaltiger Konsum und FairFashion, welcher Tier und Mensch nicht schadet. Als überzeugter Vegetarier mit leichtem Hang zum Veganen liegt mir das Tierwohl wirklich sehr am Herzen. Hinzu kommt eine umweltfreundliche Mobilität per Radl oder als quasi führerscheinloser im öffentlichen Nachverkehr. 

Bewusst und nachhaltig leben ist für mich ein wichtiger und grundsätzlicher Aspekt. Ich versuche meinen ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten.

Es ist für mich unverständlich, warum Menschen nicht umsichtiger und rücksichtsvoller denken. Zum Beispiel beim Thema Reisen oder beim Thema Einkauf – Geiz ist nicht geil. So gut es einem selbst in Deutschland geht, umso schlechter geht es Menschen in armen Ländern. Und hier übt man indirekten Einfluß durch sein eigenes Verhalten aus. 

Alle Infos zu meinem Herzensprojekt Hofflohmärkte und die damit verbundene Geschichte lest ihr hier.

Folgt mir daher gerne auf Instagram und schreibt mir gerne Eure Vorschläge an hallo@rene-goetz.de.

Herzlichst, René

Neu:

· Stadtfavoriten (Spielwiese für Ideen, Inspirationen & Projekte)

Aktuelle Projekte (seit 2019):

· Hofflohmärkte & Gartenflohmärkte
· Hofgesellschaften (Nachbarschaftsprojekt)
· Viertelfavoriten (Präsentationsplattform für kleine Läden)
· Haderner Schätze

Das Portfolio & Projekte bis 2018 (Auszug):

· Hofflohmärkte & Gartenflohmärkte
· Viertelfavoriten
· Hofgesellschaften
· Stadtfavoriten Magazin
· Viehhofviertel (Viertel-Projekt)
· Viertelfavoriten Katalog
· Viertelvorstadt Stadtmagazin
· Haidhausen Boulevard
· werkschauen
· Yeah! Love! Wow! Smart! Vierteljournale
· Stadtteilmagazine
· Viertelfreunde Neuhausen, UpperSolln, Buylocal Haidhausen  (Beratung)
· Kulturmitternachtsshopping im Quartier (Planung)
· Tag des schönen Shoppings
· Die langen Adventssamstage
· Hadern Festival
· Megawichteln in Haidhausen / Hadern
· Genussidee
· Stadtteiltreffen für Ladeninhaber
· Haderner Sommermarkt
· Du bist Dein Viertel – Stadtteilpläne
· Offene Ateliers im Schlachthofviertel
· Haidhauser Kinderläden
· Genussjournal Stadtteilmagazin (Ideengeber & Entwicklung)
· Stilexperten (Ideengeber & Entwicklung)
· Willkommen in der Schloßstraße
· Pestalozzi-Catwalk
· Spätsommertraum in Neuhausen
· Willibaldplatz-Magazin und Online-Präsenz
· Läden, Leute, Leben in der Au & Untergiesing
· aus Liebe zu den Vierteln
· erstes digitales Stadt- & Eventmagazin x3magazin (online – 1996)

blog und neuigkeiten